Optimale Shopware Migration: Mit EXWE gelingt der Umstieg reibungslos

Sie planen eine Shopware Migration und möchten sicherstellen, dass alles glatt läuft? Dieser Artikel erleichtert Ihnen den Umzug, indem er Ihnen zeigt, wie Sie eine Shopware Migration Schritt für Schritt durchführen – praktisch, direkt und ohne Umwege zur neuen Shopware-Plattform.

EXWE Gewinner Deloitte Technology Fast 50 Award 2023

Ausgezeichnet

EXWE ist Gewinner des Deloitte Technology Fast 50 Awards 2023. EXWE zählt zu Deutschlands am schnellsten wachsenden
Technologieunternehmen.

Wie könnte Ihr neuer Shopware 6 Shop nach dem Umzug aussehen?

Innovative und nachhaltige Onlineshops auf technisch höchstem Niveau

Warum eine Migration zu Shopware 6 sinnvoll ist

Shopware 6 steht für eine neue Ära im E-Commerce. Es ist nicht nur ein Upgrade des Vorgängers, sondern eine komplette Neuentwicklung, die auf modernsten Technologien basiert. Mit verbesserten Performance-Maßnahmen, einer hohen Skalierbarkeit und Qualität ‘Made in Germany’ bietet Shopware Händlern eine zukunftssichere Plattform, die sowohl für kleine Start-ups als auch für international agierende Großunternehmen geeignet ist. Der Kern dieser E-Commerce-Lösung ist seine bemerkenswerte Flexibilität, die es ermöglicht, ganz individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Shopbetreiber einzugehen und sich nahtlos in bestehende Geschäftsprozesse zu integrieren.

Die einfache Bedienung des Systems ermöglicht auch Einsteigern ohne tiefgehende Programmierkenntnisse die unkomplizierte Verwaltung ihres Onlineshops. Zudem ist die Community Edition von Shopware 6 kostenlos, was einen schnellen und kostengünstigen Markteintritt ohne technische Expertise unterstützt. Die aktive Community und das breite Angebot an Unterstützungsleistungen tragen zusätzlich dazu bei, dass Sie bei Fragen oder Problemen nicht alleine sind.

Eigenes Design

Wir setzen nicht auf Templates. Unsere Grafikabteilung gestaltet ein individuelles Design frei nach Ihren Wünschen.

Individualisierung

Durch individuelle Plugin Entwicklung gewähren wir höchste Flexibilität. Das bedeutet mehr Flexibilität als mit bekannten Cloud Shopsystemen.

Zeitrahmen

Für Ihren perfekten Shop sollten Sie mit mindestens 3 Monaten an Entwicklungszeit für einen 100% vollständigen GoLive einplanen.

Kostenrahmen

Ein Onlineshop ist bei uns ein Festpreisprojekt. In der Regel kostet ein völlig individueller Shop bei uns ab 12.000 EUR zzgl. MwSt..

Shopsystem: Shopware 6

Wir sind Profis für das Shopsystem Shopware 6. Shopware ist ein in Deutschland entwickeltes, hochmodernes Online-Shopsystem.

Einfache Pflege

Shopware lässt Sie Produkte, Kategorien und Inhalte selbst sehr einfach pflegen. Sie benötigen nicht für jede Anpassung Hilfe durch uns.

Anschließende Betreuung

Nach dem GoLive sind wir weiterhin an Ihrer Seite und sorgen für einen betriebsbereiten Onlineshop - Tag für Tag.

Partner: Shopware AG

Shopware
Business Partner

Wir sind offiziell zertifizierter Shopware-Partner der Shopware AG und bieten unseren Kunden tiefgehende und professionelle Beratung in Sachen Shopware. Sprechen Sie mit uns!

Zertifizierung: Shopware 6, Certified Developer
Zertifizierung: Shopware 5, Certified Developer

Shopware 5 + 6
zertifiziert

Wir sind ready für Shopware 6, aber genauso erfahren mit Shopware 5. Fragen Sie uns an zu den Themen Migration, Entwicklung und Neuaufbau eines Shopware 6 Onlineshops. EXWE ist Shopware 5 und Shopware 6 zertifiziert.

Der Projektablauf für Ihren Umzug zu Shopware

Der eigentliche Migrationsprozess beginnt mit dem korrekten Setup und der Vorbereitung der Shopware 6-Umgebung. Es ist wichtig, diesen Prozess sorgfältig zu planen und in kleinen, kontrollierbaren Schritten vorzugehen. Die Datenmigration selbst besteht aus einem sequenziellen Ablauf: Datencheck im Quellshop, Lesen der Daten, Schreiben der Daten in Shopware 6, Abschließender Medien Download.

  • Analyse

    Sie benötigen einen neuen Onlineshop oder möchten einen bereits bestehenden Shop verbessern? Dann ist der erste Schritt hierfür die Analyse Ihrer Bedürfnisse und die Identifizierung Ihrer Potenziale. In einem gemeinsamen Briefing finden wir heraus, welche Anforderungen die Erstellung Ihres Onlineshops mit sich bringt und in welchem Zeitrahmen das Projekt liegt.

  • Gemeinsam mit unseren Entwicklern erarbeiten wir ein für Sie individuelles Konzept. Wir wissen, was Sie benötigen und handeln hier transparent. Sie erhalten nur Elemente, die für die Erstellung Ihres zukunftsfähigen Shopware Onlineshops wirklich notwendig sind. Bei komplexen Projekten arbeiten wir vorab gerne mit einem Workshop, um das Angebot möglichst präzise formulieren zu können und spätere Abweichungen im Entwicklungsprozess zu vermeiden. Abschließend erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

  • Im Rahmen der Migration zu Shopware 6 stellt sich oft die Frage, ob und wie das Design und die Funktionen des alten Shops übernommen werden sollen. Da Shopware 6 ein komplett neues Theme-System verwendet, ist es erforderlich, ein neues Theme zu entwickeln und damit die Chance zu nutzen, sich von veraltetem Design zu trennen. Die Migration bietet zudem die Möglichkeit, bestehende Funktionen und Plugins für Shopware 6 neu zu entwickeln, um optimierte Abläufe und eine verbesserte Gesamtlogik zu gewährleisten.

  • Nun geht’s ans Eingemachte! Wir entwickeln Ihren Shop – Alle Arbeiten rund um Ihren Shopware Shop werden ausschließlich von unseren zertifizierten Fachkräften vorgenommen. Während des gesamten Entwicklungsprozesses steht Ihnen immer ein fester Ansprechpartner zur Seite. Durch unsere Dokumentation aller Arbeitsschritte liegt Ihnen zudem jederzeit eine transparente Leistungs- und Kostenübersicht vor. Mittels der Entwicklung von individuellen Plugins können wir Ihren Shopware Shop zusätzlich um weitere Funktionen ergänzen.

  • Der Migrationsassistent ist ein unverzichtbares Werkzeug, das uns bei der Übertragung verschiedener Datensätze aus existierenden Shopsystemen unterstützt. Die Installation des Migrationsassistenten ist ein entscheidender Schritt für die erfolgreiche Übertragung unserer Shop-Daten. Es ist zu beachten, dass für die Verwendung des Shopware Migration Connectors und eine stabile Verbindung mindestens Shopware 5.4 erforderlich ist.

  • Nachdem wir den Migrationsassistenten installiert haben, beginnt die eigentliche Datenübertragung. Wir können den Migrationsprozess mehrmals durchführen, um nur neue oder geänderte Datensätze zu übertragen, was die Gesamtdauer der Migration deutlich reduzieren kann. Sollten wir alle Daten erneut migrieren wollen, bietet der Migrationsassistent eine Funktion zum Zurücksetzen der Checksummen.

    Bei der Datenübertragung ist es wichtig, dass keine doppelten Daten angelegt werden. Der Migrationsassistent sorgt dafür, dass vorhandene Daten in Shopware 6 mit den aktuellen Daten aus Shopware 5 abgeglichen und überschrieben werden. Die Datenbankfelder ‘visibilities’ spielen dabei eine wichtige Rolle, da sie notwendig für das Data Abstraction Layer (DAL) sind und die Sichtbarkeit für Kategorien oder Verkaufskanäle definieren.

  • Die Arbeit ist mit dem Abschluss der Migration nicht getan. Im Gegenteil, jetzt beginnt eine wichtige Phase nach dem Umstieg: die Optimierung und das Monitoring Ihres Shopware 6-Shops.

    Eine gründliche Qualitätskontrolle ist notwendig, um sicherzustellen, dass alle Daten korrekt migriert wurden und der Shop fehlerfrei funktioniert.

  • Eine umfassende Qualitätskontrolle nach der Migration zu Shopware 6 ist entscheidend, um das Risiko von Fehlern zu minimieren und die Sichtbarkeit Ihres Shops nicht zu beeinträchtigen. Spezielle Tools zur Qualitätsprüfung helfen dabei, Kompatibilität mit verschiedenen Shopware-Versionen zu überprüfen und Fehler zu identifizieren. Eine solche sorgfältige Überprüfung gewährleistet, dass vergessene Inhalte, die die Sichtbarkeit beeinträchtigen könnten, erkannt und behoben werden.

    Darüber hinaus sollte die Qualitätssicherung auch die Überprüfung der Sprachunterstützung umfassen, um sicherzustellen, dass alle Inhalte korrekt in der gewünschten Sprache angezeigt werden. Effektive Beobachtung und schnelle Fehlerbehebung sind essenziell, um das Ranking zu erhalten und die Benutzererfahrung nach der Migration zu verbessern. Eine stetige Überwachung und Reaktion auf Fehlermeldungen kann auch dazu beitragen, das Vertrauen der Kunden in Ihren Online-Shop zu stärken.

  • Ihr Shop steht! Wie geht es jetzt weiter? Damit Ihr Shopware Shop dauerhaft einwandfrei und auf höchstem Level performt, muss der Shop regelmäßig geupdatet und an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Auch das ist kein Problem. Durch ein monatliches Support & Monitoring Kontingent hat Ihr Ansprechpartner Zeit sich um Wartung, Betrieb und Aufrechterhaltung Ihrer Dienste zu kümmern.

  • Wenn Sie mit Ihrem Shopware Shop richtig durchstarten möchten, müssen Sie auf Google gesehen werden. Das wird von uns schon bei der Erstellung Ihres Onlineshops berücksichtigt. Durch gezielte SEA Kampagnen können Sie die Reichweite Ihres Onlineshops zusätzlich optimieren.

    Die SEO-Optimierung spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines jeden Online-Shops. Nach einem Relaunch mit Shopware 6 müssen SEO-Aspekte von Anfang an berücksichtigt werden, um die Sichtbarkeit und den Traffic zu bewahren. Das bedeutet, dass die Website-Struktur auf rankende Inhalte abgestimmt werden muss und alle On-page SEO-Elemente wie Meta-Beschreibungen und -Titel implementiert sein sollten. Die Integration von Rezensionen und Produktbewertungen trägt ebenfalls zur Verbesserung der Sichtbarkeit des Online-Shops bei.

    Vor dem Relaunch ist eine umfassende Keyword-Analyse unerlässlich, um die bestehende Sichtbarkeit zu überprüfen und eine Basis zu schaffen, auf der SEO-Stärken beibehalten und Schwächen adressiert werden können. Wichtig ist auch die Einrichtung von 301 Redirects, die sicherstellen, dass sowohl Nutzer als auch Suchmaschinen zur neuen URL weitergeleitet werden und die SEO-Rankings alter URLs erhalten bleiben.

  • Nach der Migration ist es wichtig, die Leistung Ihres Shops kontinuierlich zu überwachen und gegebenenfalls anzupassen. Spezielle Performance-Monitoring-Tools für Shopware 6 helfen Ihnen dabei, Engpässe zu identifizieren und die Leistung des Shops zu überwachen. Durch die Optimierung von Ladezeiten, Datenbankabfragen und der Serverkonfiguration können Sie die Performance Ihres Shops nach der Migration weiter verbessern.

    Die Integration eines Content Delivery Networks (CDN) kann das Webseitenladen beschleunigen und sollte bei der Serverkonfiguration berücksichtigt werden. Das Festlegen relevanter Kennzahlen und die Nutzung von OnPage-Crawlern wie Screaming Frog spielen eine wichtige Rolle beim Erkennen und Optimieren von Performance-Problemen. Bevor Sie Monitoring-Tools implementieren, sollten Sie deren Kompatibilität mit Ihrer verwendeten Shopware 6 Version überprüfen, um eine einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten.

Jetzt mit der Onlineshop-Erstellung starten!

Kontakt aufnehmen

 

Unsere Partner­schaften und aktuelle Zertifi­zierungen

Partnerschaften: PayPal, AmazonPay, Mollie, Seobility, Plant-My-Tree, Timme Hosting, IT Club Dortmund, Shopware AG, Shopware 6 - Certified Developer, Zertifizierung: Shopware 5 - Certified Developer, Google Ads Partner

Shopware Vorteile

  • Verschiedene Versionen je nach Unternehmensgröße und Individualisierungswunsch
  • Einfaches Setup und Onlineshop Erstellung mit Modulen
  • Einfache Erweiterbarkeit durch Plugins
  • Drag-and-drop Landingpages und Erlebniswelten
  • Herstellersupport in Deutschland
  • Individualisierbare Produkte
  • Entwicklung & Plugin sind DSGVO-konform
Unsere Erfolgs­geschichten

Das sagen unsere Kunden über die Zusammenarbeit

10 Gründe für EXWE als Agentur­partner

  • Full-Service-Agentur – wir bieten Ihnen das rundum Paket
  • Shopware Zertifizierung
  • Direkter Ansprechpartner
  • Kein Outsourcing
  • Zielführende Beratung
  • Transparentes Zeiterfassungs- und Abrechnungsmodell
  • Junges Team mit innovativer Denkweise
  • Schnelle Reaktionszeit
  • Herzblut & Leidenschaft
  • Umsetzung individueller Wünsche durch auf Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen

Warum eine Migration zu Shopware 6 sinnvoll ist

Shopware 6 steht für eine neue Ära im E-Commerce. Es ist nicht nur ein Upgrade des Vorgängers, sondern eine komplette Neuentwicklung, die auf modernsten Technologien basiert. Mit verbesserten Performance-Maßnahmen, einer hohen Skalierbarkeit und Qualität ‘Made in Germany’ bietet Shopware Händlern eine zukunftssichere Plattform, die sowohl für kleine Start-ups als auch für international agierende Großunternehmen geeignet ist. Der Kern dieser E-Commerce-Lösung ist seine bemerkenswerte Flexibilität, die es ermöglicht, ganz individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Shopbetreiber einzugehen und sich nahtlos in bestehende Geschäftsprozesse zu integrieren.

Die einfache Bedienung des Systems ermöglicht auch Einsteigern ohne tiefgehende Programmierkenntnisse die unkomplizierte Verwaltung ihres Onlineshops. Zudem ist die Community Edition von Shopware 6 kostenlos, was einen schnellen und kostengünstigen Markteintritt ohne technische Expertise unterstützt. Die aktive Community und das breite Angebot an Unterstützungsleistungen tragen zusätzlich dazu bei, dass Sie bei Fragen oder Problemen nicht alleine sind.

Hatten Sie bisher noch keine Berührungspunkte mit Shopware? Auch das ist kein Problem, wir zeigen Ihnen während einer persönlichen Shopware-Schulung, wie Sie sich in dem Shopsystem einfach zurechtfinden und arbeiten können.

Sind Sie bereit, Ihr Projekt mit einem starken Partner an Ihrer Seite zu starten? 

Dann kontaktieren Sie uns gerne! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Chris Apfelbeck & Yuri Struszczynski
Geschäftsführer

Profis mit Shopware

Shopware: Professionell konzipierte und zukunftssichere Onlineshops von EXWE

Shopware-Shops vom Profi: kostengünstig & flexibel. Unsere Onlineshop-Agentur in Dortmund realisiert aus Ihrer Idee eine moderne und für mobile Endgeräte optimal ausgerichtete E-Commerce-Lösung. Folgende Dienstleistungen können wir Ihnen in diesem Zusammenhang anbieten:

Individuelle Lösungen für spezielle Anforderungen

Jeder Onlineshop ist einzigartig und bringt spezielle Anforderungen mit sich, die während einer Migration zu Shopware 6 beachtet werden müssen. Manuelle Anpassungen in der Datenbank von Shopware 6 sind möglich, solange Tabellenreferenzen nicht beeinträchtigt und JSON-Felder valide bleiben.

Darüber hinaus bietet die Flexibilität von Shopware 6 die Möglichkeit, die Prüfsummen zurückzusetzen und die Migration beliebig oft zu wiederholen, falls spezielle Anforderungen dies erfordern.

Migration von verschiedenen Shopsystemen

Die Migration zu Shopware 6 ist nicht nur für Nutzer von Shopware 5 eine Überlegung wert, sondern auch für Betreiber, die bisher andere Shopsysteme wie Magento oder WooCommerce verwendet haben. Diese Systeme weisen technische Unterschiede zu Shopware 6 auf, die bei der Shopware 6 Migration beachtet werden müssen. Es ist wichtig, moderne und zukunftsorientierte Denkweisen zu adoptieren, um die Vorteile von Shopware 6 voll ausschöpfen zu können – es ist eine Investition in die Zukunft Ihres E-Commerce-Business.

Leistungssteigerung und Flexibilität

Die Leistungsfähigkeit von Shopware 6 ist ein entscheidender Faktor für schnelle Ladezeiten und ein flüssiges Nutzererlebnis. Techniken wie Lazy Loading und Caching reduzieren die initialen Ladezeiten und beschleunigen den Zugriff auf häufig angeforderte Informationen. Die Verwendung von aktuellen PHP-Versionen und die Optimierung des Time to First Byte (TTFB) sorgen für eine gesteigerte Performance, Stabilität und Sicherheit. Das neuartige Theme-System von Shopware 6 ermöglicht es, Anpassungen vorzunehmen, die nicht nur die Funktionalität, sondern auch das Design Ihres Onlineshops auf das nächste Level heben.

Flexibilität wird bei Shopware 6 großgeschrieben. Die modulare Architektur erlaubt es, Funktionen nach Bedarf zu ergänzen oder zu entfernen, was eine zukunftssichere Entwicklung und einfache Wartung des Systems fördert. Die Anpassungsfähigkeit von Shopware 6 an verschiedene Unternehmenstypen macht es zu einem Allrounder, der sich ohne großen Aufwand auf die spezifischen Herausforderungen und Chancen Ihres E-Commerce-Projekts anpassen lässt.

Modernisierung und Zukunftssicherheit

Die fortschrittliche Technologiebasis von Shopware 6 bietet nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für die Zukunft eine solide Grundlage. Mit regelmäßigen Updates und einer wachsenden Anzahl an Plugins bleibt das System stets modern und an neue Marktanforderungen angepasst. Die technologische Grundlage von Symfony und Vue.js stellt sicher, dass Ihr Shopware-Shop auch in Zukunft flexibel und erweiterbar bleibt. Diese Zukunftssicherheit bietet Ihnen als Shopbetreiber die Sicherheit, dass Ihre Investition langfristig geschützt ist und Sie auf Veränderungen im E-Commerce reagieren können.

Die klare API-First-Strategie von Shopware 6 ermöglicht eine einfache Anbindung an Drittsysteme und gewährleistet eine hohe Flexibilität, um effizient auf zukünftige Herausforderungen zu reagieren. Verbesserte Funktionen für Internationalisierung erlauben es Ihnen, Ihren Kundenkreis global zu erweitern und auf unterschiedliche Märkte sowie Sprachen abzuzielen. Dies ebnet den Weg für eine stärkere Präsenz auf internationalen Märkten und unterstützt das Wachstum Ihres Unternehmens.

Beratung und Unterstützung durch Experten

Eine Migration kann komplex sein und bedarf unter Umständen professioneller Beratung und Support. Erfahrene Shopware-Partner bieten wertvolle Dienstleistungen an, die von technischer Umsetzung über individuelle Problemlösungen bis hin zu potenziellen Verbesserungen Ihres neuen Online-Shops reichen. Viele Agenturen bieten darüber hinaus Schulungen an, um Sie und Ihr Team mit dem neuen Shopware-System vertraut zu machen.

Eine Erstberatung kann entscheidend sein, um zu bestimmen, ob die Migration eigenständig oder mit professioneller Unterstützung durchgeführt werden soll, insbesondere bei komplexen Migrationen. Ein hilfreiches Whitepaper kann hierbei zusätzliche Informationen bieten.

Der Weg zu einem erfolgreichen Shopware 6-Onlineshop

Der Weg zu einem erfolgreichen Shopware 6-Onlineshop ist ein Prozess, der sorgfältige Planung, eine durchdachte Strategie und manchmal auch professionelle Unterstützung erfordert. Mit den richtigen Werkzeugen und einem verständlichen Leitfaden kann die Migration jedoch reibungslos und effizient durchgeführt werden. Dieser Blogbeitrag hat Ihnen die verschiedenen Phasen der Migration aufgezeigt – von der Vorbereitung über den Migrationsprozess bis hin zur Optimierung und dem Monitoring nach der Umstellung. Betrachten Sie die Migration zu Shopware 6 als eine Chance, Ihren Onlineshop nicht nur zu modernisieren, sondern auch zukunftssicher zu gestalten.

Häufig gestellte Fragen

Ein kurzes FAQ zum Thema Shopware Migration

  • Wie lange wird Shopware 5 noch unterstützt?

    Shopware 5 wird bis 2024 unterstützt. Alle Nutzer sollten jetzt auf eine neue Shop-Software umsteigen, um Fehler und Sicherheitsupdates zu vermeiden.

  • Wann kam Shopware 6 raus?

    Shopware 6.1 wurde am 15. Januar 2020 veröffentlicht.

  • Was ist der Unterschied zwischen Shopware 5 und 6?

    Der Hauptunterschied liegt in der technologischen Verbesserung von Shopware 6 im Vergleich zu Shopware 5. Shopware 6 bietet viele neue Funktionen und Vorteile aufgrund des neuen Systems.

Zu diesem Thema haben wir außerdem noch folgende interessante Beiträge aus unserem Tech-Blog für dich
So sind lange Texte mit dem Digital Publishing Plugin möglich!

Unser CSS-Hack, mit dem du beliebig lange Texte auf Shopware abbilden und die Probleme des Plugins umgehen kannst.